Hascheeknödel mit Sauerkraut

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für Den Knödelteig:

  • 500 g Erdäpfeln
  • 1000 ml Wasser
  • 250 g Mehl
  • 1 Ei
  • 2 EL Milch
  • Salz

Für Die Knödelfuellung:

  • 250 g Schinken (gekocht)
  • 200 g Wurstbrät
  • 2 Zwiebel
  • 40 g Leichtbutter
  • 1 Teelöffel Majoran
  • Pfeffer
  • 1 Bund Petersilie

Für Das Sauerkraut:

  • 60 g Schweineschmalz
  • 500 g Sauerkraut
  • Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie

* Knödel: Erdäpfeln machen, heiß schälen und durch die Presse drücken. Mit Milch, Ei, Mehl und Salz zu einem Teig zusammenkneten.

* Hascheefuellung: Schinken, Brät und Zwiebeln durch den Fleischwolf drehen. Fett erhitzen und die Menge unter Rühren 10 min darin rösten. Mit Majoran und Pfeffer würzen und mit der gehackten Petersilie mischen.

* Sauerkraut: Schmalz erhitzen und das Kraut mit ein wenig Flüssigkeit in das heisse Fett Form. Würzen und in etwa 20 min machen.

Aus dem Kartoffelteig Knödel formen und mit der Hascheemasse befüllen. In Salzwasser zehn Minuten köcheln. Wenn die Knödel an der Wasseroberfläche auftauchen, sind sie fertig. Auf dem Sauerteig anrichten und mit ein kleines bisschen gehackter Petersilie überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hascheeknödel mit Sauerkraut

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche