Hascheehörnchen überbacken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • 100 g Speck (in klitzekleine Würfel geschnitten)
  • 1 Knoblauchzehen (abgezogen und gewürfelt)
  • 1 kleine Chilischote (rot, in Scheiben )
  • 350 g Faschiertes (vom Schwein und/oder Rind)
  • 500 g Pasta (Hörnchen oder Spiralen)
  • 150 g Erbsen (auch TK möglich)
  • 2 EL Petersilie (frisch, fein gehackt)
  • 4 Stück Eier
  • 1 Becher Sauerrahm
  • Salz
  • Toastkäse
  • Butter
  • Pfeffer

Für die Hascheehörnchen in einer großen Pfanne etwas Butter schmelzen lassen und den Speck und die Zwiebel kurz anschwitzen. Chilli und Knoblauch zugeben und zum Schluß das Faschierte. Kräftig anrösten.

Die Erbsen kurz in heißem Wasser überbrühen und  kalt abschrecken. Die Pasta in Salzwasser nicht zu weich kochen, abseihen und etwas auskühlen lassen.

Die Eier mit dem Rahm verschlagen, salzen und pfeffern und die Petersillie untermischen. Faschiertes, Erbsen und Teigwaren in einen flachen Bräter füllen, gut miteinander vermengen und die Eimasse darüber verteilen. Mit Käsescheiben belegen und die Hascheehörnchen im Rohr überbacken, bis der Käse schmilzt.

Tipp

Zu den Hascheehörnchen passt ein frischer grüner Salat.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Hascheehörnchen überbacken

  1. hm 1
    hm 1 kommentierte am 28.04.2015 um 14:59 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche