Hansgirgl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1000 g Erdäpfeln
  • 4 Eier
  • 1 EL Sauerrahm
  • 50 ml Milch
  • Salz
  • Öl (zum Ausbacken)

Die Erdäpfeln raspeln und die Menge in einem Sieb gut abrinnen. Die Kartoffel-Masse mit dem Sauerrahm mischen und mit Salz nachwürzen.

Eier aufschlagen, mit Salz nachwürzen und die Milch unterziehen.

In einer gusseisernen Bratpfanne ausreichend Öl erhitzen und die Kartoffel-Masse in Plätzchenform einfüllen. Die Kekse sollten einen Durchmesser von 7 cm haben und 1 bis 1 1/2 cm hoch sein. Die Hansgirgl auf beiden Seiten kross braun rösten. Am besten probiert man vor dem Servieren ein dickeres Exemplar um sich zu vergewisssern dass die Hansgirgl durch sind.

Die Eimasse in die Bratpfanne Form und das Ei stocken; die Hansgirgl sollten im Ei stehen.

Bei dieser Variante der Kartoffelpuffer handelt es sich um ein Essen aus der Oberpfalz. Die Hansgirgl werden dort meistens am Freitag - nach einer dicken Gemüsesuppe - gegessen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Hansgirgl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche