Hans Peter Korffs Rotweinrouladen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Rouladen breit und dünn geschn.
  • 4 Esslöf Senf, mittelscharf
  • 150 g Gekochtes Schinken in schmale Scheibchen
  • 1 Kleines Glas Gewürzgurken in Stifte geschnitten
  • 2 Zwiebel abgeschält in Ringe geschn.
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 Lauchstangen geputzt in schmale Ringe geschnitten
  • 4 Karotten geputzt in Scheibchen geschn
  • 0.5 Sellerieknolle geputzt klein gewürfelt
  • 4 Rouladennadeln oder evtl. Holznadeln
  • 750 ml Rotwein Masse anpassen
  • Pfeffer
  • Salz

Die Rouladen eben ausbreiten, auf der einen Seite mit Senf bestreichen, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und mit Schinken, Zwiebelringen und Gurkenstiften belegen. Rouladen aufrollen und mit Rouladenspiessen fixieren.

Das Olivenöl erhitzen und die Rouladen von allen Seiten scharf anbraten.

Mit Rotwein löschen (die Rouladen sollen zu ungefähr 3/4 Höhe im Wein liegen), Porree, Karotten und Sellerie darübergeben und alles zusammen abgedeckt bei milder Hitze circa 120 Minuten dünsten.

Zum Schluss mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Dazu: Kartoffelpüree, selbstverständlich hausgemacht und mit Schlagobers...

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hans Peter Korffs Rotweinrouladen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche