Hammelkeule - Gigot de sept heures

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1500 g Hammelkeule
  • 1 Kalbshaxe
  • Markknochen
  • 10 lg Zwiebel
  • 10 md Paradeiser
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1500 ml Rinderbrühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Cayennepfeffer
  • Thymian
  • Selleriesalz
  • Butter

Die Hammelkeule anschmoren, die kochende Rinderbouillon hinzugießen, bis das Fleisch bedeckt ist und die Knoblauchzehen hinzfügen. Flamme kleiner stellen. In einem anderen Kochtopf die Kalbshaxe sowie die Markknochen 3 Stunden machen, von Zeit zu Zeit Wasser hinzfügen.

Die ganzen Zwiebeln in einer zugedeckten Bratpfanne dünsten. Die Paradeiser schneiden und mit den geschmorten Zwiebeln in den Kochtopf mit der Kalbshaxe und den Markknochen Form.

Die Hammelkeule muss insgesamt 7 Stunden machen. Nach vier Stunden gibt

man den Inhalt des anderen Topfes dazu, salzt, pfeffert, und würzt mit Selleriesalz, Thymian, Cayennepfeffer. Auf kleiner Flamme weitere 3 Stunden machen.

Vor dem Servieren Knochen und Kalbshaxe herausnehmen, die Hammelkeule auf eine Platte legen und mit der Sauce begießen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hammelkeule - Gigot de sept heures

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche