Hammelkeule auf Wildbretart

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Hammelkeule
  • Salz
  • Pfeffer
  • 5 Wacholderbeeren
  • 50 g Räucherspeck
  • 250 g Zwiebel
  • 250 g Karotten
  • 2 Paradeiser
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 Gewürznelke
  • 500 ml Rotwein
  • 500 ml Weinessig
  • 0.5 Zitrone
  • 1 EL Butter
  • 1 Tasse Sauerrahm
  • 1 EL Mehl

Weinessig mit Pfeffer, Salz, Lorberblatt und der Gewürznelke zirka 10 Min. durchkochen. Daraufhin die zerdrückten Wacholderbeeren, den Rotwein und ein kleines bisschen Zitronenschale hinzugeben. In dieser Marinade die Hammelkeule zirka 4 Tage durchziehen. Daraufhin gut trocken reiben und spicken. In den gewässerten Römertopf legen. Mit einer Tasse der Marinade begiessen. Die gehäuteten, geviertelten Paradeiser hinzugeben, ebenso die gut zerkleinerten Zwiebeln und Karotten. Den Römertopf schliessen und das Fleisch in 150 Min. bei 220 °C garen. Dazwischen ein paarmal mit ein kleines bisschen Marinade begießen.

Später das Mehl mit der sauren Schlagobers durchrühren und in die Sauce vermengen. Sauce nachwürzen und den Römertopf von Neuem für 10 Min. zum Überbraeunen geöffnet in die Röhre schieben.

Als Zuspeise eignen sich Makkaroni und Blattsalate.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hammelkeule auf Wildbretart

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche