Hammelgulasch a la Juhasz

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 600 g Schöpserne
  • 500 g Erdäpfeln
  • 500 g Paradeiser
  • 4 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Paprikas
  • 1 Peporoni
  • 3 EL Paprika (edelsüss)
  • 1 Prise Rosenpaprika
  • 40 g Salz
  • 100 g Schmalz
  • 1 Stengel Sellerieblätter
  • 1000 ml Wasser

Das Fleisch in Würfel schneiden und spülen.

Zwiebeln, Knoblauchzehen und Paprikas in Schmalz in einem Schmortopf andünsten. Sobald die Zwiebeln glasig sind, edelsüssen Paprika dazugeben. Kurz umrühren und nicht anbrennen! Etwas Wasser aufgiessen und kochen.

Das Fleisch aus dem Wasser nehmen und, ohne es abzutrocknen, in den Schmortopf Form. Salzen, umrühren und die Hälfte der Paradeiser zufügen.

Nach 30 Min. das übrige Wasser aufgiessen und die Kartoffelwürfel zufügen. Umrühren.

Nach weiteren 10 min legen Sie die Peperonischote(n) in das Gulasch. Falls Sie mehr Schärfe wünschen, streuen Sie noch ein bisschen Rosenpaprika ein.

Wenige Min. vor der Fertigstellung rühren Sie die übrigen Paradeiser- und Paprikaschotenstücke in das Gulasch. Legen Sie einen Stengel Sellerieblätter obendrauf.

Das Gulasch sollte die gesamte Zeit über nur sachte dünsten.

Als Getränk: Rotwein.

Fetzer

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hammelgulasch a la Juhasz

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche