Hamburger - Pannfisch, Selbstgemacht

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • g Fischfilet
  • (Schellfisch, Kabeljau, Lengfisch o. ae.)
  • Saft einer Zitrone (oder Essig)
  • Salz
  • 2 Teelöffel Butter (oder Margarine)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Teelöffel Butter (oder Margarine)
  • 250 g Erdäpfeln (gekocht)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Eier
  • 100 g Gouda
  • 1 EL Küchenkräuter (gemischt, gehackt)

1. Fisch putzen, säuern und mit Salz würzen, in große Würfel schneiden. In einer Bratpfanne in Fett rundherum anbraten, herausnehmen, warm stellen.

2. Feingeschnittene Zwiebel in Fett glasig andünsten. In Scheibchen geschnittene Erdäpfeln dazugeben, goldbraun rösten, leicht mit Salz würzen und Pfeffern. Fischwürfel auf die Erdäpfeln legen.

3. Eier schlagen und auf den Fisch gleiten - so, dass die Eidotter ganz bleibt. Darüber frisch geriebenen Käse streuen.

4. Mit geschlossenem Deckel bei milder Hitze stocken.

Mit Kräutern bestreut zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hamburger - Pannfisch, Selbstgemacht

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche