Hamburger Labskaus

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Surfleisch; ersatzweise
  • Corned beef
  • 500 g Zwiebel
  • 4 Salatgurken
  • 4 Matjesfilets
  • 500 g Bete (eingelegt)
  • 1000 g Erdäpfeln
  • Schmalz
  • 1 Lobeer (Blatt)
  • Pfeffer

Und Pro Person Je 1:

  • Spiegelei
  • Rollmops

Surfleisch mit Lorbeergewürz und Pfefferkörnern weich machen. Das dauert auf kleiner Flamme so ungefähr 90 min. Wichtig ist, dass die Kochwassermenge so gering wie möglich ist. Sie soll das Fleisch zu Beginn aber ganz überdecken. Daher Topfgrösse an Grösse des Fleischstücks orientieren. Erdapfel mit Schale machen, schälen und heiß zerstampfen. Zwiebeln grob hacken und in heissem Schmalz glasig werden. Surfleisch kleinhacken, besser noch durch den Fleischwolf drehen und mit den Erdäpfeln vermengen Matjes in kleine Stückchen schneiden, Gurken in Würfel schneiden und beides unterrühren. Zum Schluss die Rote Rüben einrühren (ohne Saft). Wenn der gesamte Kram n'bueschen zu dick/fest wird, ein klein bisschen Pökelbruehe unterrühren.

Fertig! D.h. Auf jeden Portionsteller kommt oben drauf ein Spiegelei und ein Rollmops.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hamburger Labskaus

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche