Hamburger Kräuterfisch In Curry

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Rotbarsch; ausgenommen; mit Kopf und allen Flossen ungefähr 1, 2-1, 5 kg (*)
  • Salz
  • 1 lg Gemüsezwiebel
  • 1 lg Bund Selleriekraut
  • 1 lg Petersilie (glatte, Bund)
  • 2 Bund Basilikum
  • 2 Bund Kerbel
  • 2 Bund Schnittlauch
  • 2 Bund Salbei
  • 2 Bund Estragon; o.ae.
  • 100 g Currypulver
  • 1 Zitrone
  • 375 ml Hühnersuppe; warm ersatzweise Suppenwürfel
  • Aluminiumfolie; gesondert breit + fest oder evtl. Back- oder evtl. Bratfolie

Bei Bedarf Wg. Der Schärfe:

  • 150 ml Schlagobers (oder Joghurt)

(*) Alle Fische mit fester Konsistenz eignen sich für dieses Gericht.

Den Fisch abspülen, mit Küchenpapier innen und aussen abtrocknen, mit Saft einer Zitrone beträufeln, mit Salz würzen - 30 Min. ziehen. Backrohr auf hoher Stufe vorwärmen.

Alle Küchenkräuter abspülen, im Küchenhandtuch abtrocknen. Selleriekraut und Petersilie mit Stengel grob, alle anderen Küchenkräuter mittelfein schneiden. Gemüse miteinander mischen.

Folie ausbreiten und den grössten Teil der Küchenkräuter gleichmäßig verteilen, Rotbarsch darauflegen, von innen mit den übrigen Kräutern befüllen.

Folie zum Abdecken auflegen - alle vier Kanten von unten nach oben (also nach innen) einrollen, zuboerteln, damit der Saft später nicht auslaufen kann. Den "verpackten" Fisch in den Herd Form, Hitze auf 150 °C reduzieren. Garzeit: ungefähr 20 min. Gartest: Folie auf der Seite der Rückenflosse öffnen; lässt sich eine Rückengräte unschwer herausziehen, ist der Rotbarsch gar.

Soße: Curry-Pulver in einer großen, schweren Bratpfanne auf mittlerer Flamme unter durchgehendem Rühren erhitzen. Curry von dem Rand der Bratpfanne in die Mitte rühren, damit er nicht anbrennt und bitter schmeckt. Wenn der Curry ein kleines bisschen raucht und leicht stechend riecht, Zwiebelwürfel dazugeben. Nach ungefähr einer Minute durchgehendem Rühren mit Hühnersuppe auffüllen, auf kleiner Flamme auf kleiner Flamme sieden, bis die Zwiebel weich ist. Um die gewünschte Konsistenz der Soße zu erreichen, nach Wunsch mit Hühnersuppe auffüllen.

Pfanneninhalt durch ein Haarsieb passieren, nachwürzen. Je nach Belieben Sauerrahm oder Joghurt unterziehen, verringert die Schärfe. Soße warm stellen.

Den ganzen Fisch mit Kräutern umlegt, zu Tisch bringen. Wem das Tranchieren des Rotbarsches zu umständlich erscheint, gart an seiner Stelle 3 bis 4 Rotbarschfilets auf dem Kräuterbett.

Beilagentip:

Salzkartoffeln und Lollo-Rosso-Blattsalat, angemacht mit Walnussöl, Basilikum-Essig, feingeschnittenen Kräutern und halben Walnüssen, Salz und Pfeffer.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hamburger Kräuterfisch In Curry

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche