Hamburger at its best - A.Herrmann

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 6 Hamburger-Semmeln mit Sesamsaat
  • 2 EL Butter (weich)
  • 700 g Roastbeef [2] durch den Wolf gedreht
  • 1 EL Butterschmalz
  • 2 Paradeiser
  • 2 Zwiebel
  • 0.5 piece Eisbergsalat alle küchenfertig
  • 6 EL Majo vermengt mit
  • 1 Teelöffel Kren (gerieben)
  • 6 EL Tomatenketchup
  • Pfeffer
  • Salz

Beachten: die Portionen sind als Bestandteil von einer "After-Work-Party" bemessen.

Das Backrohr mit Grillfunktion vorwärmen.

Die Hamburger-Semmeln halbieren und die Innenseiten mit der Butter gleichmässig dünn bestreichen. Mit der Butterseite nach oben auf ein Blech legen und im Backrohr kross rösten.

Das Backrohr auf 150 °C (Umluft) einstellen.

Für die Hamburger die Roastbeef-Menge in Portionen (1 Einheit je Serving) teilen. Mit angefeuchteten Händen lockere, gleichmässig große, gut fingerdicke Küchlein formen [1]. Etwas eben drücken und auf beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. In einer großen Bratpfanne im Butterschmalz nach und nach auf beiden Seiten schön braun rösten. Auf eine große ofenfeste, vorgewärmte Platte Form und im Herd drei bis fünf min fertig gardünsten.

In der Zwischenzeit die Hamburger-Semmeln mit jeweils einer bis zwei Blättern Eisbergsalat belegen. Die Meerettich-Majo und den Tomatenketchup darauf nach Wahl gleichmäßig verteilen. Frisch geschnittene Tomatenscheiben und frisch geschnittene Zwiebelscheiben, sowie die Hamburger darauflegen und mit den anderen Brötchenhälften überdecken. Sofort zu Tisch bringen.

[1] Wichtig ist, dass das frisch durchgedrehte Roastbeef nicht verknetet wird, sondern ganz locker geformt wird.

[2] Man kann genauso Rinderhackfleisch verwenden, der leicht höhere Fettgehalt geht aber zu Lasten des Geschmacks. Die Hanburger werden genauso nicht so zart.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hamburger at its best - A.Herrmann

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche