Hamburger Aalsuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Für 6 Personen:

  • 1 Schinkenknochen von dem Katenschinken
  • 3000 ml Wasser
  • 250 g Erbsen (ausgespalten)
  • 250 g In Würfel geschnittene Wurzeln
  • 2 Porree in Ringe geschnitten
  • 1 Bund Petersilie (gehackt)
  • 1 Sellerieknolle (gewürfelt)
  • 250 g Backobst
  • Salz
  • 2 EL Essig
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Butter
  • 2 EL Mehl
  • 500 g Aal (frisch)

Den Schinkenknochen in zirka 3l Wasser aufsetzen und zirka eine Std. Kochen. Das Backobst in ein kleines bisschen Wasser einweichen. Das geputzte Gemüse in die klare Suppe Form. Den Knochen herausnehmen, das Fleisch abkratzen und zurück in die klare Suppe damit. Danach das Backobst mit dem Einweichwasser dazu. Derweil aus der Butter sowie dem Mehl einen glatten Kloss durchkneten und damit die klare Suppe sämig rühren.

Mit Essig, Zucker und Salz die Suppe nachwürzen.

Den abgezogenen Aal in mundgerechte Stückchen teilen und in die Suppe Form, Petersilie dazu und ca. 20 min ziehen.

Tja, wer will, gibt noch Mehlklösschen dazu, und bon Appétit aus Hamburg.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hamburger Aalsuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche