Halvah

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 1 Tasse Sesamsamen
  • 2 EL Honig
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt; optional
  • 1 EL Kakaopulver; optional

Sesamsamen mahlen und "zu einem Nussbutter zubereiten", also ähnlich wie eine Marzipanmasse (Original: "Grind sesame seeds past meal stage into a nut butter").

Honig tropfenweise einarbeiten, bis man eine klebrig-feuchte Menge hat. Je nach Wahl, Vanille einarbeiten.

"Schoko-Halvah": Kakaopulver einarbeiten, jedoch nicht vollständig durchmischen, so dass die Menge marmoriert aussieht.

Eine 100x75mm-geben mit Wachspapier auskleiden, die Mischung einpressen.

Im Kühlschrank für wenigstens eine Stunde.

Servieren: in Würfeln geschnitten.

Übersetz. Rene Gagnaux

do not brown. (...)"

Die Hälfte der Pinien und die gehackten Mandelkerne dazugeben, 1 Minute machen.

Zimtstange, Gewürznelken und Zitronenschale aus dem abgekühlten Sirup entfernen; Sirup gemächlich - unter durchgehendem Rühren mit einem langen Holzlöffel - zur Griessmischung dazugeben. Aufpassen: die Mischung wird heftig brodeln ! Bei kleinstmöglicher Temperatur leicht wallen, bis der Sirup vollständig absorbiert worden und die Mischung dicklich geworden ist.

Von der Temperatur nehmen, mit einem sauberen Geschirrhangl drapieren und 10 Min. stehen.

In eine geben gießen, mit einer Spachtel glätten und auskühlen.

Auf einer Platte entformen, mit Zimt überstreuen und mit den übrigen Pinienkerne und den ganzen Mandelkerne garnieren.

Zum Servieren, in kleinen, rautenförmigen Stückchen schneiden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Halvah

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche