Halloween Zauber Muffins

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 400 g Kürbis (Hokkaido oder Buttercup)
  • 125 g Butter
  • 150 g Vollrohrzucker (oder 4 EL Honig)
  • 2 Stück Eier
  • 1 Packung Naturvanillezucker
  • 1 TL Zimtpulver
  • 1/2 TL Muskatnuss
  • 1/4 TL Nelkenpulver
  • 1/4 TL Ingwerpulver
  • Salz
  • 1/2 Packung Weinsteinbackpulver
  • 350-400 g Dinkelvollkornmehl (400g, wenn man Honig nimmt)
  • 1 Prise Kakao
  • 100 g Rosinen
  • Color Mist Food Color Spray Orange
  • Orange Rainbow Dust

Für die Halloween Zaubermuffins den geschälten und entkernten Kürbis in Würfel schneiden und über Dampf weich kochen. Anschließend pürieren und etwas abkühlen lassen.

Aus Butter, Zucker (oder Honig) und Eiern einen Abtrieb machen, dann die Gewürze der Reihe nach zugeben und ca. 5 Minuten weiterrühren (oder mixen). Mehl und Backpulver vermischen und dazugeben. Kakaopulver darüber streuen. Die Rosinen und das Kürbispüree dazugeben und unterheben.

In gebutterte Muffin-Förmchen geben und im vorgeheizten Backrohr bei ca. 180°C etwa 25 Minuten backen.

Danach mit Color Mist Food Color Spray Orange ansprühen und mit Orange Rainbow Dust besprinkeln.

Tipp

Color Mist Food Color Spray Orange und Orange Rainbow Dust können Sie via Internet beziehen. Z.B. bei www.backlaedchen.de.

Alternativ können Sie simplen Ei-Zuckerschnee mit oranger Lebensmittelfarbe einfärben und die Halloween Zaubermuffins damit bestreichen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 2 0

Kommentare8

Halloween Zauber Muffins

  1. Liz
    Liz kommentierte am 25.11.2015 um 08:52 Uhr

    Lecker

    Antworten
  2. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 17.08.2015 um 19:35 Uhr

    wow

    Antworten
  3. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 30.06.2015 um 12:28 Uhr

    gut

    Antworten
  4. zorro20
    zorro20 kommentierte am 01.10.2014 um 15:16 Uhr

    muss ich probieren

    Antworten
  5. marelif
    marelif kommentierte am 01.09.2014 um 13:25 Uhr

    super Idee!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche