Halloumi-Spiesse auf Pesto-Röstbrot Halloumi-Spiesse - fleischlose Grillvariante

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 480 g Halloumikaese
  • 480 g Cherrytomaten (16 Stück)
  • 120 g Rucola
  • 3 EL Parmesan (gerieben)
  • 6 Teelöffel Olivenöl (kaltgepresst)
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 EL Mandelkerne (geröstet)
  • 2 Mini-Baguettes
  • Thymian
  • Kräutersalz
  • Pfeffer

Vorbereitung (circa 35 min):

Cherrytomaten putzen. Käse in grobe Würfel schneiden. Käse und Cherrytomaten abwechselnd auf Holzspiess auffädeln und mit wenig Kräutersalz und Pfeffer würzen.

Thymian abzupfen. Rucola putzen, Knoblauchzehe häuten, mit gerösteten Mandelkerne und Parmesan in den Handrührer Form, Olivenöl dazugeben und mit Pfeffer würzen, fein zermusen. Pesto mit Kräutersalz nachwürzen.

Brot in Scheibchen schneiden, in heisser Bratpfanne kurz anrösten, folgend mit Pesto bestreichen. Spiesse in heissem Olivenöl auf beiden Seiten auf den Punkt rösten. Je zwei Spiesse über Kreuz auf Teller anrichten, Roest- Pestobrote mit anlegen und mit Thymian überstreuen.

516 Kcal - 33 g Fett - 32 g Eiklar - 22 g Kohlenhydrate - 1, 5 Be

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Halloumi-Spiesse auf Pesto-Röstbrot Halloumi-Spiesse - fleischlose Grillvariante

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte