Halloumi - Geschnetzeltes

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 g Halloumi Käse
  • 750 g Chinakohl
  • Je 2 rote und grüne Paprikas
  • 250 g Champignons
  • 2 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 St. Ingwer walnussgross
  • 300 ml Weisswein (halbtrocken)
  • 5 EL Öl
  • Schwammerln (getrocknet)
  • 1 EL Speisestärke (eventuell mehr)
  • 1 Rosmarin
  • 2 Thymian
  • Salz
  • Pfeffer

1. Halloumi abspülen und in Streifchen schneiden. Kohl, Paprikas und Schwammerln reinigen und in Streifchen, Rauten beziehungsweise Viertel schneiden.

Zwiebeln und Knoblauch abziehen und klein hacken . Ingwer von der Schale befreien und raspeln beziehungsweise klein hacken.

2. 2 El Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Käsestücke einfüllen und unter Wenden 5-7 min rundrum braun rösten, herausnehmen.

3. 1 El Öl in die Bratpfanne Form, Kohl darin unter Rühren anbraten, herausnehmen. Noch 1 El Öl in die Bratpfanne Form, Paprika und Schwammerln einfüllen und zirka 5 min anbraten und ebenfalls herausnehmen. Im übrigen Öl die Ziebeln, Knoblauch und Ingwer glasig weichdünsten.

Dann alle Gemüse wiederholt in die Bratpfanne Form und unter Rühren in etwa 5 min Weiterbraten. Wein und getrocknete Schwammerln dazugeben und weitere 5 min Dünsten.

4. Maizena (Maisstärke) mit wenig kaltem Wasser mixen und die Flüssigkeit damit binden. Mit Pfeffer und Salz würzen, den Käse wiederholt hinzufügen und erhitzen. Am Ende Küchenkräuter klein zupfen und über das fertige Gericht streuen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Halloumi - Geschnetzeltes

  1. kitty pop
    kitty pop kommentierte am 02.01.2014 um 11:48 Uhr

    sieht zwar nicht lecker aus, aber schmeckt dafür sehr gut:)

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche