Halimasch-Torte mit Beaujolais-Butter

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 100 g Schweine- und Kalbfleisch; sehr fein gehackt
  • 100 g Kalbfleisch
  • 1 Schalotte
  • 150 g Blanchierte Halimasch
  • 1 Ei (freiland)
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • 200 g Blätterteig

Für Die Beaujolaisbutter:

  • 200 ml Beaujolais
  • 1 Schalotte
  • 1 Meersalz
  • Pfeffer
  • 500 ml Kalbsbrühe
  • 100 g Butter

Fleisch, Schalottenwürfel, gut ausgedrückte Halimasch und Ei verrühren, würzen.

Blätterteig halbieren, 2 Kreise von ca. 24 cm ø auswalzen.

Einen Teigkreis mit der Füllung bestreichen, dabei einen Rand von

1, 5 cm frei. Rand mit Eidotter einpinseln. Mit dem zweiten Teigkreis bedecken, Rand gut glatt drücken. Mit Eidotter einpinseln.

Torte im aufgeheizten Herd bei 220 °C 20 bis 25 min backen.

Vorbereitung der Beurre rouge: Rotwein und Schalottenwürfel zum Kochen bringen, würzen, kochen. klare Suppe zufügen, Butter rasch und herzhaft unterziehen.

Anrichten: Beurre rouge als Spiegel auf vorgewärmte Teller gießen, Tortenstück mit einigen separat gebratenen Hallimaschköpfen und Kräutern darauf arrangieren.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Halimasch-Torte mit Beaujolais-Butter

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche