Halbgefrorener Eiskuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Schokoladensauce:

  • 30 g Butter
  • 1 EL Kakaopulver
  • 100 g Zucker

Sonstiges:

  • 250 g Biskotten
  • 500 ml Schlagobers
  • 100 g Edelbittere Schoko
  • 50 g Orangeat und Zitronat (gemischt)
  • Kirschwasser oder Milch

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Schokoladensauce: Butter verflüssigen, Kakao dazumischen, nach und nach 3 El Wasser und Zucker hineinrühren. Unter durchgehendem Rühren 5

min machen.

In der Zwischenzeit die Biskotten mit Kirschwasser tränken. Falls auf Kids bzw. Alkoholiker Rücksicht genommen werden muss, können die Biskotten genauso mit Milch beträufelt werden. Den Boden und die Wände einer Kastenform mit den nassen Biskotten ausbreiten. das Schlagobers süssen und steif aufschlagen. Die Hälfte davon in die in der Zwischenzeit abgekühlte Schokoladensauce vermengen. In die andere Hälfte Orangeat und Zitronat, sowie die in kleine Stückchen gebrochene Tafel Schoko geben. das Schlagobers mit der Schokoladensauce in die mit Biskotten ausgelegte Kastenform geben. Eine Schicht mit beträufelten Biskotten darauf legen. Darüber das Schlagobers mit dem Orangeat, Zitronat und den Schokostücken und zum Schluss wiederholt eine Schicht mit beträufelten Biskotten. Die geben für ein paar Stunden in den Tiefkühler stellen. Als nächstes den Eiskuchen aus dem Tiefkühler nehmen, auf eine Platte stürzen und ihn für mehrere Stunden im Kühlschrank wiederholt weich tauen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Halbgefrorener Eiskuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte