Halászlé (Ungarische Fischsuppe)

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Fische (Hecht, Zander, Karpfen, Aal)
  • Salz
  • 60 g Fett (oder Öl)
  • 2-3 Stk Zwiebeln
  • 1 EL Paprikapulver
  • Pfeffer
  • 2 EL Mehl
  • Zitronensaft

Für Halászlé küchenfertige Fische in portionsgerechte Stücke schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln und beiseite stellen.

In heißem Fett oder Öl die fein geschnittenen Zwiebeln goldbraun rösten und mit Paprikapulver bestäuben. Gut verrühren, mit Mehl stauben und kurz durchrösten.

Mit 1 l Wasser aufgießen, gut verrühren und 1/4 Stunde auf kleiner Flamme kochen lassen. Die Fischstücke in der Suppe mehr ziehen als kochen lassen.

Die Halászlé mit Salz und Pfeffer nachwürzen und servieren.

Tipp

Zur Halászlé passt am besten frisches Baguette.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Halászlé (Ungarische Fischsuppe)

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche