Hagebuttenringerl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Teig:

  • 220 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 0.5 Unbehandelten Zitrone; Schale
  • 0.5 Vanilleschote; ausgekratztes M
  • 180 g Gehäutete und gemahlene Mandelkerne
  • 150 g Staubzucker
  • 200 g Butter (kalt)
  • 1 Ei

Füllung Und Guss:

  • 250 g Hagebuttenkonfitüre
  • 150 g Staubzucker
  • 1 Eiklar
  • 1 EL Zitronen (Saft)

Hagebuttenringerl Bildunterschrift: Hagebuttenringerl

Salz, Mehl, Zitronenschale, Mandelkerne, Vanillemark, Staubzucker, Ei und die Butter zu einem glatten Teig zusammenkneten. Zu einer Kugel formen und eine halbe Stunde kochen abgekühlt stellen.

Backrohr auf 180 °C vorwärmen. Den Mürbteig ca. 2 mm dick auswalken und Kreise im Durchmesser von 6 cm ausstechen. Auf ein Blech legen. Aus der Hälfte der Kekse wiederholt mit einem runden Ausstecher kleine Kreise ausstechen, so dass Ringe entstehen. In ca. 8-10 min hellgelb backen.

Abkühlen, dann die Kekse mit dem Loch in der Mitte aneinander legen. Entweder dick mit einer Mischung aus Staubzucker und Vanillezucker bestäuben oder evtl. mit Guss verzieren.

Dazu ein Eiklar steif aufschlagen, Staubzucker unterrühren, Saft einer Zitrone dazugeben. Guss in ein Sackerl aus Pergamentpapier befüllen, Ecke klein schneiden und die Kekse damit verzieren.

Die Kekse ohne Loch mit Marmelade bestreichen, die Ringe darauf setzen und in die Mitte mittelseines Spritzbeutels wiederholt ein kleines bisschen Marmelade befüllen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hagebuttenringerl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche