Hafergrützeschnitten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 lg Zwiebel (ca. 70g)
  • 100 g Karotten
  • 100 g Sellerie
  • 50 g Butter
  • 250 g Hafergrütze
  • 1 Würfel Gemüsesuppe
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Prise Frisch ger. Muskat
  • 1 Teelöffel Thymianblätter (frisch)
  • 50 g Haferflocken (kernig)

Die Zwiebel abschälen und in Würfel schneiden. Karotten und Sellerie abschälen und abspülen, dann ebenfalls in feine Würfel schneiden. 20 g Butter in einer Bratpfanne aufschäumen, die Zwiebel- und Gemüsewürfel darin unter Rühren andünsten. Die Hafergrütze unterziehen und leicht anrösten. Den Gemüsebrühwürfel in 3/4 Liter heissem Wasser zerrinnen lassen und zur Hafergrütze gießen. Einmal aufwallen lassen, dann die Temperatur reduzieren und bei geschlossenem Deckel 10 min quellen. Vorsichtig mit Salz nachwürzen (weil der Brühwürfel schon gesalzen ist), mit Pfeffer und Muskatnuss würzen und den Thymian unterziehen.

Eine Gratinform von 24x30 cm Grösse dünn mit Butter auspinseln, die Hafergrütze hineingeben und die Oberfläche glattstreichen. Bei 200 Grad (Gas 3) auf der 2. Leiste von unten eine halbe Stunde backen. Dann die Haferflocken in der Butter kurz von beiden Seiten anrösten und auf der Grütze gleichmäßig verteilen. Weitere 15 min backen, dann zu Tisch bringen.

VorbZeit : 20

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hafergrützeschnitten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte