Haferflockenpudding mit heisser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 100 ml Rotwein
  • 2 EL Rum
  • 70 g Butter (weich)
  • 60 g Zucker
  • 1 Teelöffel Orangenschale; abger
  • 1 Zimt (gemahlen)
  • 1 Lebkuchengewürz
  • 0.5 EL Kakaopulver
  • 3 Dotter
  • 40 g Mandelkerne (gemahlen)
  • 2 EL Rosinen
  • 3 Eiklar
  • 80 g Dörraprikose
  • 2 EL Zucker
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 300 ml Wasser
  • 4 EL Marillen-Brandy
  • 2 EL Pinienkerne
  • Utter
  • Ucker

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

1 Tl. Orangenschale; abgerieben Yield: Für Die Sauce Yield: Für Die Formen

Die Haferflocken mit dem Rotwein und dem Rum vermengen. Die Formen mit Butter ausstreichen und auszuckern. Die Butter mit der Hälfte des Zuckers, der Orangenschale, dem Zimt, dem Lebkuchengewürz sowie dem Kakaopulver cremig rühren. Die Dotter, die Mandelkerne sowie die Rosinen einrühren. Die Eiweisse zu Eischnee aufschlagen, dabei den übrigen Zucker dazugeben.

Die getränkten Haferflocken und den Einschnee unter die Butter-Zucker-Menge vermengen. Die Puddingmasse in die Formen befüllen und im aufgeheizten Herd bei 180 Grad im Wasserbad etwa 25 bis 30 Min. backen.

In der Zwischenzeit die Marillen gemeinsam mit dem Zucker, dem Saft einer Zitrone und dem Wasser ungefähr 5 Min. machen. Den Aprikosenbrandy hinzfügen, zermusen, passieren und die Pinienkerne in die Sauce rühren.

Die Puddings stürzen, gemeinsam mit der Sauce anrichten und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Haferflockenpudding mit heisser

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche