Haferflocken-Laibchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

Haferflocken-Frikadellen::

  • 500 ml Wasser
  • 280 g Haferflocken (vollkorn)
  • 20 g Butter
  • 4 Teelöffel Bierhefe
  • 8 EL Küchenkräuter (frisch, gemischt)
  • (od. Gewürzmischung aus der Tk-Truhe)
  • Etw. Salz

Dillsosse::

  • 2 Bund Frisches Dillgewürz
  • 40 g Butter
  • 2 EL Weizenvollkornmehl
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 sm Zwiebel
  • 500 ml Wasser
  • 1 Gemüsesuppe-Suppenwürfel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 250 ml Sauerrahm

Ace-Immunsalat::

Haferflocken-Laibchen: Wasser und Butter aufwallen lassen, die Haferflocken beimischen, zur Seite stellen und 15 Min. bei geschlossenem Deckel ausquellen. Die Bierhefe, Salz und die gehackten Küchenkräuter hinzfügen. Aus der Menge mit nassen Händen Laibchen formen. Ganz wenig Rapsöl in der Bratpfanne erhitzen, die Laibchen nach und nach einlegen und auf beiden Seiten goldbraun rösten.

Immer nochmal Öl nachgiessen.

Dillsosse: Die Butter in einem Kochtopf schmelzen, die kleingehackte Zwiebel darin eine Minute anrösten. Petersilie und Dill gut abspülen, abschneiden, zur Zwiebel Form und umrühren. Das Mehl untermengen, 1/2 Minute lang weiter rühren, mit der Gemüsesuppe aufgiessen, bis eine sämige Soße entsteht. Mit Salz, Zucker und Pfeffer würzen und mit dem Pürierstab zermusen, alles zusammen einmal aufwallen lassen. Erst folgend nicht ganz ein Viertel l Sauerrahm (Sauerrahm) dazurühren, damit keine Brocken entstehen. Die Dillsosse zu den Haferflocken-Laibchen zu Tisch bringen.

Ace-Immunsalat: Weizenkeimöl, Wasser, Saft einer Zitrone zu einer Marinade durchrühren, mit Honig, Salz und Pfeffer würzen. 1 Tl in Öl eingelegte Salatkräuter hinzfügen. Alles mit in Streifchen geschnittenen Paprikas, gewürfelten Paradeiser, der geraffelten Karotte und den geraffelten Radieschen zu einem Blattsalat mischen und die kleingehackte Petersilie darüber streuen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 3 0

Kommentare2

Haferflocken-Laibchen

  1. Francey
    Francey kommentierte am 04.04.2016 um 11:14 Uhr

    Da ist ja kein Fleisch drinnen.

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 05.04.2016 um 14:41 Uhr

      Lieber Francey, danke für den Hinweis! Wir haben den Fehler inzwischen ausgebessert! Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche