Hafe Chabis # Krauteintopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 g Schweineschulter (ca. 40 g große Würfel),
  • 250 g Lammschulter (ca. 40 g große Würfel),
  • 400 g Grüner, ungesalzener Speck (auf der Stelle große Stückchen),
  • 1500 g Weisskraut (ca. 10 cm große Stückchen),
  • 500 g Zwiebeln (Scheibchen),
  • 3 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 500 ml Rindsuppe (kräftig)
  • Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Den Speck im heissen Öl anbraten, aus dem Öl nehmen und zur Seite stellen. In dem selben heissen Fett die Schweine- und Lammwürfel anbraten.

Das Weisskraut gemeinsam mit den Zwiebeln portionsweise in Butterfett bei durchgehendem Rühren auf mittlerer Hitze goldgelb anbraten und zu den angebratenen Fleischwürfeln Form. Ebenso den angebratenen Speck.

Die Rindsuppe aufgießen und den gehackten Knoblauch darüber streuen. Mit Salz und Pfeffer würzen und bei geschlossenem Deckel in etwa eine Stunde auf kleiner Flamme sieden. Falls notwendig, Flüssigkeit nachgiessen, damit das Gericht nicht anbrennt.

Hafen Chabis in tiefen Tellern mit wenig Flüssigkeit zu Tisch bringen. Petersilienkartoffeln passen gut dazu.

Tipp: Schmeckt aufgewärmt noch besser!

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hafe Chabis # Krauteintopf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche