Häuptelsalat-Strudel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 200 g Mehl
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 100 ml Wasser (lauwarm (Menge anpassen))
  • 1 EL Olivenöl

Füllung:

  • 800 g Häuptelsalat
  • 1 lg Zwiebel
  • 150 g Bratspeck
  • 2 Bund Petersilie
  • 1 Ei
  • 1 EL Saurer Halbrahm; gehäuft
  • 150 g Gruyère (gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer

Zum Fertigstellen:

  • 60 g Butter

Wasser, Salz, Mehl und Öl verquirlen und zu einem glatten, weichen Teig durchkneten. In Frischhaltefolie einschlagen und bei Raumtemperatur etwa Eine halbe Stunde ruhen.

In der Zwischenzeit die Kopfsalatblätter herauslösen, abspülen und in breite Streifchen schneiden.

Die Zwiebel klein hacken.

Den Bratspeck in Streifen schneiden und im eigenen Fett kross rösten. Die Zwiebeln beigeben und glasig werden. Den Häuptelsalat hinzfügen und so lange unter Wenden weichdünsten, bis er zusammengefallen ist. Auskühlen.

Die Petersilie hacken und mit dem Ei und dem Sauerrahm vermengen. Zusammen mit dem geriebenen Käse zum Häuptelsalat Form und alles zusammen genau vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Strudelteig auf der bemehlten Fläche erst einmal mit dem Wallholz zu einem Rechteck auswallen. Dieses auf ein Geschirrhangl legen und den Teig über den Handrücken gleichmässig auseinanderziehen, bis er ganz dünn ist. Die ein kleines bisschen dickeren Randpartien wegschneiden.

Die Butter zerrinnen lassen und den Strudelteig damit bestreichen. Die Kopfsalatfuellung auf dem oberen Teigdrittel gleichmäßig verteilen, dabei in Längsrichtung und seitlich einen Rand von 2 cm freilassen. Den Teig seitlich und oben einwickeln und mittelsdes Geschirrtuches zusammenrollen.

Den Strudel mit der Nahtseite nach unten auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Backblech Form. Mit flüssiger Butter bepinseln.

Den Kopfsalatstrudel im auf 220 °C aufgeheizten Herd auf der zweiten Schiene von unten derweil etwa Vierzig Min. goldbraun backen; dabei noch einbis zweimal mit Butter bepinseln.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Häuptelsalat-Strudel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche