Härdoepfeltaetschli und Adrio Neuenburger Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Festkochende Kartoffelnz Bsp.: Charlotte, Urgenta,
  • Sirtema etc.
  • 1 Petersilie
  • Butter
  • Mehl
  • 2 Eier
  • Butterschmalz
  • Salz
  • Muskat
  • 8 St. Adrio a in etwa 90-100 g von dem Metzger vorbereitet
  • 200 ml Weisswein Neuenburger
  • 100 ml Saucenhalbrahm
  • Salz (frisch gemahlen)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Erdapfel gut abspülen und abbürsten, ungeschält mit der Bircher Raffel fein raspeln, ein wenig auspressen und in eine geeignete Schüssel Form Petersilie gut abspülen, auspressen und klein hacken. In einer kleinen Pfanne 1 Tl Butter erhitzen und die gehackte Petersilie kurz andämpfen. 40 g Mehl abwägen 2 Eier schlagen Petersilie, Mehl und Eier mit den Erdäpfeln gut mischen mit Salz und frisch geriebener Muskatnuss nachwürzen

In der Zwischenzeit in einer Pfanne 1-2 El Butterschmalz erhitzen und die Adrios auf beiden Seiten goldbraun anbraten, mit dem Weisswein löschen und bei geschlossenem Deckel etwa 5-8 Min. bei reduzierter Temperatur ziehen. Adrios heraus nehmen und auf einer Platte anrichten und warm stellen, den Weissweinfond bei großer Temperatur einreduzieren mit dem Saucenrahm auffüllen, nachwürzen mit Salz und Pfeffer aus der Mühle kurz zum Kochen bringen und die Adrios damit napieren.

In einer weiten Pfanne 2-3 El Butterschmalz erhitzen, portionen- und esslöffelweise Küchlein von der Kartoffel-Masse in die heisse Buttergeben, auf beiden Seiten goldgelb und kross rösten, auf einer Platte fortlaufend anrichten und warm stellen.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Härdoepfeltaetschli und Adrio Neuenburger Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche