Häiberripraeaegel und Palaentae - Uri

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Palaentae:

  • 250 g Maismehl
  • 500 ml Wasser
  • 500 ml Milch
  • 15 g Salz
  • 60 g Butter
  • 75 g Parmesan

Häiberripraeaegel:

  • 800 g Heidelbeeren
  • 100 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 600 ml Wasser

Häiberripraeaegel und Palaentae: Heidelbeermus mit Polenta.

Polenta: Maismehl unter Umrühren in der Wasser-Milch-Mischung einstreuen. Salz hinzugeben und 25 Min. mit aufgelegtem Deckel bei schwachem Feuer zubereiten. Nun Butter und Parmesan beigeben.

Man kann diese Polenta genauso nur mit Milch kochen: kremig, ja beinahe flüssig muss die Milch-Polenta dann sein. Man braucht genauso beinahe die zweifache Flüssigkeitmenge.

Für den Heidelbeermus die Butter zergehen und das Mehl schön braun rösten. Die Bratpfanne von dem Feuer nehmen, ein klein bisschen auskühlen und mit dem Wasser löschen. Die Mehlschwaeizi - so wird die Einbrenn in Uri genannt - mit einem Schwingbesen glattrühren und dann die Heidelbeere hinzfügen. Mit einer Holzkelle das Ganze mischen, den Zucker dazumischen und zirka 6 bis 8 Min. leicht machen.

Dieses Heidelbeerkompott wird mit der Polenta aufgetragen, auf der eine reichliche Zwiebelschwaeizi glänzen sollte (also eine Einbrenn mit gedünsteten Zwiebeln).

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Häiberripraeaegel und Palaentae - Uri

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche