Hähnchensuelze mit Koriander und Sherryessig - V. Klink

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Freilandhähnchen 1 kg
  • 1 Strauss Blattpetersilie
  • 1 Zwiebel abgeschält gehackt
  • 1 Knoblauchzehe (geschält, fein gehackt)
  • 6 Schalotten abgeschält fein gehackt
  • 1 EL Koriandersamen frisch fein gemörsert
  • 2 EL Sherryessig
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Olivenöl
  • 250 ml Weisswein
  • 250 ml Geflügelfond
  • 8 Gelatineblätter in kaltem Wasser eingeweicht

Henderl vollständig ausbeinen.

Karkasse und Knochen abschneiden/hacken, mit der Zwiebel und Wasser aufsetzen und daraus einen Fond machen.

Hähnchenfleisch in Würfel schneiden, mit Pfeffer würzen und mit Olivenöl anbraten, ungefähr sieben Min. gardünsten, so dass es gerade durch ist.

In der Zwischenzeit die Schalotten in ausreichend Butter glasig rösten, Knoblauch, Koriander und Sherryessig hinzfügen, mit dem Weisswein löschen und mit dem Fond auffüllen.

Vom Feuer nehmen, die ausgedrückte Gelatine unterrühren, zerrinnen lassen, Fleich und die frisch fein gehackte Petersilienblätter dazugeben, mit Thymian und vielleicht ein kleines bisschen Salz (*) nachwürzen. In eine mit Frischhaltefolie ausgekleidete, passende geben befüllen, die Folie überschlagen und mit einem Brettchen o. Ae. Abgedeckt ein kleines bisschen beschweren. Abkühlen und dann in den Kühlschrank stellen, am besten bis zum nächsten Tag.

Ausformen, in Scheibchen geschnitten zu Tisch bringen, dazu passt eine Joghurt-Kräutersauce.

Tipp: Eine Aspik soll nicht zu fest geliert sein: jeweils fester die Gelee, jeweils weniger schmeckt es...

(*) Es muss herzhaft gewürzt - vorausgesetzt, dass 'übergewuerzt' - werden, da die Aspik abgekühlt gegessen wird!

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Hähnchensuelze mit Koriander und Sherryessig - V. Klink

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche