Hähnchenspiesse mit Roten Bananen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Hähnchenbrustfilet
  • 2 EL Fein gehacktes Zitronengras
  • 1 Chilischote, in Ringe geschnitten
  • 2 EL Honig
  • 2 Teelöffel Sesamöl
  • 1 Mango (reif)
  • 3 EL Zitronen (Saft)
  • 4 Bananen
  • 2 EL Öl
  • 1 Bund Thai-Basilikum

Hähnchenbrustfilets abspülen, abtrocknen, würfeln und auf gewässerte Holzspiesse stecken. Honig, Chili, Zitronengras, Sesamöl in einer Schüsselverruehren. Hähnchenspiesse rundherum mit der Marinade bestreichen. Zugedeckt ungefähr 2 Stunden im Kühlschrank ziehen. Mango von der Schale befreien, das Fruchtfleisch in Spalten von dem Stein schneiden, würfeln und in eine ausreichend große Schüssel Form. Mit dem Saft einer Zitrone beträufeln, zermusen. Die Bananen von der Schale befreien und in fingerdicke Scheibchen schneiden. Das Öl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen, die Bananenstücke darin von jeder Seite ungefähr 1 min rösten. Das Mangopüree hinzufügen, unterziehen und warm stellen. Die Hähnchenspiesse unter dem Bratrost ungefähr 10 min gardünsten. Dabei ein paarmal auf die andere Seite drehen und mit der restlichen Marinade bestreichen. Die Hähnchenspiesse und die Bananen mit dem Mangopüree auf Tellern anrichten. Das Thai-Basilikum abspülen und trockenschütteln. Die Blättchen abzupfen und die Spiesse damit garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hähnchenspiesse mit Roten Bananen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche