Hähnchenspiesse mit Kürbisconfit

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für das Kürbisconfit::

  • 1 Apfelsinen (unbehandelt)
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 0.1 kg Zucker
  • 12.5 cl Weisswein
  • 12.5 cl Portwein
  • 0.5 kg Kürbisfleisch (Hokkaido)
  • 2 Esslöffel Eingel. grüne Pfefferkörner
  • Salz

Für die Hähnchenspiesse::

  • 0.4 kg Hähnchenbrustfleisch
  • (für 8 Spiesse)
  • 0.2 kg Champignons
  • 75 gramm Bacon in Stücke
  • 20 Salbeiblätter (etwa)

Dünn abgeschälte Apfelsinen- und Zitronenhaut, den ausgepressten Portwein, Saft, Zucker und Weisswein in Kochtopf geben. Zugedeckt knapp 20 Min. am Herd kochen lassen. Durchsieben. Das Kürbisfleisch in Würfel kleinschneiden, mit Pfefferkörnern und 1 TL Salz in Sirup geben und offen 1500 cmin. weich am Herd kochen. Zur Vorbereitung der Spiesse das Fleisch in Würfel kleinschneiden, alternierend mit Champignons, Salbeiblättern und Baconstueckchen auf 8 Holzspiesse stecken.

Unter dem Backofengrill bzw. in der Grillpfanne 10 Min. drumherum andünsten.

Die Spiesse derweil des Essens mit dem Confit bestreichen.

Apropos: Confit mundet lauwarm dito ordentlich wie abgekühlt. In Marmeladengläser ausfüllen, mit Twistoff-Deckeln schliessen: So hält es sich 2 Monate. Statt mit Kürbis dito mal mit Quitten versuchen - die brauchen allerdings 1 Stunde Garzeit.

Unser Rezept ist eine raffinierte Zuspeise zu Geflügel am Spiess.

Tipp: Verwenden Sie zum Kochen, wenn möglich, immer Bio-Zitronen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hähnchenspiesse mit Kürbisconfit

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche