Hähnchenspiesse mit Erdnuss-Soße

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Hähnchenbrustfilet
  • 4 Schalotten
  • 3 EL Sojasosse (süss)
  • 0.5 Teelöffel Pfeffer (gemahlen)
  • Öl für die Grillpfanne
  • 20 Holzspiesse
  • 2 Reis; im Kochbeutel

Für die Erdnuss-Sosse::

  • 3 sm Zwiebel
  • 2 EL Sojaöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 150 g Erdnusscreme
  • 2 Teelöffel Sambal Ölek
  • 2 Teelöffel Sojasosse
  • 1 Teelöffel Zucker
  • Salz
  • 2 EL Essigessenz (25%)

Ausserdem:

  • 250 ml Wasser ((1))
  • 4000 ml Wasser ((2))

Schalotten abschälen und sehr klein hacken. Hähnchenfleisch in Würfel von ungefähr 2x2 cm schneiden. Mit Sojasosse, Pfeffer und Schalotten mischen und 2 Stunden einmarinieren.

Auf jeden Holzspiess etwa 5 Fleischstückchen ziehen. Grillpfanne mit Öl auspinseln und erhitzen. Spiesse von jeder Seite 4 Min. grillen.

Für die Erdnuss-Soße Zwiebeln und Knoblauch klein hacken. Öl in einem Kochtopf erhitzen, Zwiebeln darin anbraten. Erdnusspaste, Wasser (1), Essig-Essenz, Sambal Ölek und Zucker dazugeben. Aufkochen und mit Salz nachwürzen.

Für die Zuspeise die Beutel Langkornreis in kochendes, ungesalzenes Wasser (2) Form und 2 1/2 Stunden auf kleiner Flamme sieden. Die Beutel müssen ständig mit Wasser bedeckt sein. Nach dem Abtropfen den abgekühlten Langkornreis von den Beuteln trennen und in Portionen teilen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hähnchenspiesse mit Erdnuss-Soße

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche