Hähnchensalat mexikanisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Paprika
  • 1 Paprika
  • 1 Becher Maiskörner (Ew. 285 g)
  • 300 g Gegrilltes Hähnchenfleisch ohne Knochen
  • 1 Becher Ananasstücke (Ew. 285 g)
  • 300 g Gegarte, kalte Tk-Erbsen
  • 200 g Majo (für den Salat, 50%)
  • 1 Becher Sauerrahm (150 g)
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 0.5 Teelöffel Currypulver
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Prise Zucker

Die Paprikas vierteln, abspülen und von Rippen und Kernen befreien. Später in schmale Streifen schneiden. Mit dem abgetropften Kukuruz in eine geeignete Schüssel mischen. Das Hähnchenfleisch sowie die Ananasringe in gleichmässig große Stückchen schneiden. Beides zu den Paprikastreifen und Maiskörnern Form. Die Majo mit dem Schlagobers, dem Saft einer Zitrone und Curry durchrühren, mit dem Salz, Pfeffer und Zucker nachwürzen, über die Salatzutaten gießen und alles zusammen locker miteinander mischen. Dazu schmeckt frisches Stangenweissbrot.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Hähnchensalat mexikanisch

  1. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 03.02.2016 um 12:46 Uhr

    Eine frische Chilischote klein schneiden,dazu geben das pept richtig auf!!!!!!!!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche