Hähnchenroulade mit Feigen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Dicke Hähnchenbrustfilets
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 4 Scheiben Parmaschinken
  • 4 Feigen (reif)
  • 50 g Porree
  • 50 g Sellerie
  • 50 g Karotten
  • 1 Zwiebel (klein)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 10 g Butter
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 Zweig Thymian
  • 500 ml Hühnersuppe
  • 100 ml Schlagobers
  • Portwein

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

1. Hähnchenbrustfilets häuten, spülen, mit Küchenrolle abtupfen. Flach auf das Arbeitsbrett legen, der Länge nach aufschneiden und nach Art von Schmetterlingssteaks aufklappen und flachdrücken. Leicht mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Mit jeweils einer Scheibe Parmaschinken belegen. Feigen abschälen, halbieren und so mit dem Parmaschinken auf das Fleisch legen. Dass es sich zur Roulade aufrollen lässt. Jede Roulade in Aluminiumfolie einschlagen und gut verschließen. 15 Min. in leicht wallendem Salzwasser garziehen.

2. Sellerie, Porree, Karotten, Zwiebel und Knoblauch fein würfelig schneiden. Zwiebel und Knoblauch in Butter andünsten, Porree-, Sellerie und Möhrenwürfel mit Lorbeergewürz und Thymian hinzfügen, kurz weiter weichdünsten. Hühnersuppe hinzfügen und etwa 20 Min. kochen. Durch ein Sieb abschütten. Schlagobers hinzfügen, weiter reduzieren. Mit Portwein, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Dazu passen grüne Bandnudeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hähnchenroulade mit Feigen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche