Hähnchenragout

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Karotten
  • 300 g Brokkoli
  • 400 g Erdäpfeln
  • 1 Zwiebel
  • Salz
  • 800 g Hähnchenbrustfilet
  • 4 EL Öl
  • Saft und abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone
  • 100 ml Milde Gemüsesuppe (Instant)
  • Pfeffer
  • 1 EL Senf (mittelscharf)
  • 250 g Schlagobers
  • 40 ml Weinbrand

1. Karotten abspülen, reinigen, diagonal in schmale Scheibchen (1/2 cm) schneiden. Brokkoli abspülen, reinigen, Stiele fein würfeln, Köpfe in kleine Rosen teilen. Erdäpfeln von der Schale befreien und würfeln (1 cm). Zwiebel abziehen, hacken.

2. Brokkoli in blubbernd kochend heissem Salzwasser in etwa 1 Minute blanchieren, dann abschrecken.

3. Das Fleisch in 1 cm dicke Streifchen schneiden. 2 El Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Fleisch darin portionsweise herzhaft anbraten, aus der Bratpfanne nehmen. Zwiebeln und Erdäpfeln im restlichen Öl kurz rösten.

4. Karotten und Brokkoli zufügen. Mit Saft einer Zitrone, -schale, Pfeffer, klare Suppe, Salz würzen. Geschlossen etwa 10 min weichdünsten. Fleisch unterziehen.

5. Senf mit dem Schlagobers zum Fleisch Form, mit Weinbrand nachwürzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hähnchenragout

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche