Hähnchenragout mit Roten Zwiebeln und Rosmarin - Dazu ...

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 280 g Hähnchenbrust ohne Haut
  • 60 g Champignons
  • 40 g Zwiebel
  • 40 g Jungzwiebel
  • 60 g Cherrytomaten
  • 6 Oliven
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1.5 EL Mehl
  • 1.5 EL Paradeismark
  • 250 ml Gemüsesuppe
  • 125 ml Rotwein (trocken)
  • 4 Rosmarin (Zweig)
  • 1 EL Rapsöl
  • 2 EL Bachkresse
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 sm Ciabatta

Hähnchenbrust der Länge nach halbieren, beide Teile in daumengrosse Stückchen schneiden, Champignons mit Küchenpapier gut abraspeln, vierteln. Cherrytomaten putzen, Haus ausschneiden, vierteln.

Steine aus den Oliven entfernen, vierteln. Zwiebel von der Schale befreien, in Blätter schneiden. Jungzwiebel putzen, in Rauten schneiden. Rosmarin kleine Zweige abzupfen. Knoblauch von der Schale befreien, feinblättrig schneiden.

Bratpfanne mit Rapsöl erhitzen, Fleischstückchen rundherum gut anbraten, Knoblauch, Zwiebeln, Frühlingszwiebeln dazugeben, kurz mit angehen. Alles zusammen mit Mehl stäuben, Paradeismark hinein Form, mit anrühren, mit Gemüsesuppe löschen und mit Rotwein aufgiessen.

Champignons, Oliven, Rosmarin und Cherrytomaten hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und alles zusammen etwa sechs bis acht min leicht wallen. Ciabatta knusprig backen und in Scheibchen schneiden.

Anrichten:

Ragout in einem tiefen Teller anrichten, mit Bachkresse und Rosmarin garnieren, Ciabattabrot anlegen.

426 Kcal - 13 g Fett - 39 g Eiklar - 28 g Kohlehydrate - 2 Broteinheiten : O-Titel : Hähnchenragout mit roten Zwiebeln und Rosmarin - dazu : > Ciabatta

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hähnchenragout mit Roten Zwiebeln und Rosmarin - Dazu ...

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche