Hähnchenragout Mit Pinienkernsosse - Pollo En Pepitoria

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 100 g Pinienkerne
  • 4 Hähnchenbrustfilets (á 150g)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 3 EL Öl
  • 1 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 0.5 Bund Petersilie (feingehackt)
  • 100 ml Sherry (trocken)
  • 150 ml Hühnersuppe
  • 1 Lorbeergewürz
  • 3 Thymian (Zweig)
  • gemahlene Nelken
  • Muskat
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 250 g Zuckerschoten

1. Pinienkerne in einer Bratpfanne ohne Fett goldbraun rösten, herausnehmen, 2 El zur Seite legen, den Rest klein hacken.

2. Fleisch mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

3. 2 El Öl in einer Bratpfanne erhitzen, Fleisch darin bei mittlerer Temperatur von beiden Seite anbraten, bei kleiner Temperatur ca. 10 Min. weiterbraten, dabei gelegentlich auf die andere Seite drehen. Herausnehmen und in Aluminiumfolie einschlagen.

4. 1 El Öl in die Bratpfanne Form, Knoblauch und Petersilie darin unter Rühren anbraten.

5. Hühnersuppe, Lorbeergewürz, Sherry, Thymian und fein gehackte Pinienkerne dazugeben, mit Pfeffer, gemahlene Nelken, Salz, Muskat und Saft einer Zitrone nachwürzen und zirka 5 Min. auf kleiner Flamme sieden. Fleisch dazugeben und kurz darin erwärmen.

6. Zuckerschoten abbrausen, reinigen und in kochend heissem Salzwasser in etwa 6 min gardünsten, abschütten und abgekühlt abbrausen. Zuckerschoten mit Fleisch und Soße anrichten, mit den restlichen Pinienkernen überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hähnchenragout Mit Pinienkernsosse - Pollo En Pepitoria

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche