Hähnchenragout mit Orangensosse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Hähnchenbrustfilet
  • 2 Lauchzwiebeln (à 200 g)
  • 250 g Austernpilze
  • 2 Orangen (unbehandelt)
  • 20 g Butterschmalz
  • Salz
  • Pfeffer
  • 125 ml Weisswein
  • 2 EL Orangenmarmelade
  • 250 g Sauerrahm bzw. Crème fraiche
  • 3 Estragonstiele

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

Hähnchenbrustfilet abspülen und abtrocknen. Das Fleisch in mundgerechte Würfel schneiden.

Lauchzwiebeln reinigen, abspülen und diagonal in Stückchen schneiden. Austernpilze nach Lust und Laune abspülen, reinigen und kleinschneiden.

Orangen abspülen. Schale einer Orage abraspeln. Orange ausdrücken. 2. Orange behalten.

Fett erhitzen. Hähnchenfleisch darin portionsweise herzhaft anbraten. Salzen und mit Pfeffer würzen. Herausnehmen. Lauchzwiebeln und Schwammerln in das Bratfett Form. Unter Rühren 5 min anbraten.

Fleisch wiederholt dazugeben, mit Salz würzen. Mit Wein und Orangensaft löschen. Orangenschale hinzufügen. Aufkochen und bei niedriger Hitze 3 Min. leicht wallen.

Schale der 2. Orange dick klein schneiden. Filets mit einem scharfen Küchenmesser zwischen den Trennhäuten entfernen.

Orangenfilets, Orangenmarmelade und Sauerrahm bzw. Crème fraiche zum Ragout Form. Abschmecken und nach Wahl mit Sossenbinder binden. Estragon abspülen, abtrocknen. Blättchen abzupfen, klein schneiden und unterziehen.

Dazu passen dünne Bandnudeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hähnchenragout mit Orangensosse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche