Hähnchenragout mit Erbsen und Kräutern

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2 Hähnchenbrüste in Streifchen geschnitten
  • 1 Schalotte (fein geschnitten)
  • 150 g Erbsen (tiefgekühlt)
  • 1 EL Glatte Petersilie
  • 1 EL Basilikum
  • 1 EL Estragon
  • 100 g Crème fraîche
  • 2 EL Sherry
  • Suppe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • Butter

Die Hähnchenbrüste in Streifchen schneiden und in Butter goldbraun rösten. Herausnehmen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Die Schalotte mit 1 Prise Zucker im Braten-Fond andünsten. Mit Sherry, ein wenig Suppe und Crème fraîche aufgiessen und kochen. Jetzt die Tk-Erbsen und das Henderl unterziehen und kurz gardünsten. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und vor dem Servieren die frischen Küchenkräuter einrühren.

10/23/index. Html

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Hähnchenragout mit Erbsen und Kräutern

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 07.11.2015 um 20:02 Uhr

    schon gespeichert

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche