Hähnchenragout mit Blätterteighaube

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 Scheiben Blätterteig (tiefgekühlt)
  • 600 g Hühnerfilet
  • 2 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika (edelsüss, Pulver)
  • 1 Bund Jungzwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 Paradeiser
  • 2 Pk. Pfannensahne ; z.B. Thomy a 250 ml
  • 50 g Gouda (gerieben)
  • 1 Ei

Teig entfrosten. Filets abschwemmen, abtrocknen, würfelig schneiden. Im heissen Öl rundherum anbraten. Würzen und aus der Bratpfanne nehmen. Zwiebeln reinigen, grob in Stückchen schneiden. Knoblauch von der Schale befreien, klein hacken. Paradeiser abspülen, vierteln. Alles in das Bratfett Form, weichdünsten. Pfannensahne aufgießen. Fleisch einfüllen. Käse in der Soße zerrinnen lassen. Ragout auskühlen. Herd auf 200 °C vorwärmen. Teig nebeneinander legen, auswalken. Ei trennen, Eiklar mixen. Ragout in eine Gratinform Form, Rand mit Eiklar bepinseln. Teig darüber legen. Überstaende klein schneiden. Ein Loch in der Mitte ausstechen.

Aus den Teigresten Blüten ausstechen, mit Eidotter aufkleben. 25 min Backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hähnchenragout mit Blätterteighaube

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche