Hähnchenragout In Bananensahne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 ml Geflügelbrühe
  • 4 Hähnchenkeulen
  • 125 g Crème fraîche
  • 2 sm Porree (Stangen)
  • 3 EL Traubenkernöl
  • 1 Teelöffel Kurkuma (Gelbwurz)
  • 1 Teelöffel Ingwer (frisch gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 md Bananen
  • 100 g Kokosette
  • 2 EL Schlagobers (geschlagen)
  • 1 EL Zitronenmelisse

Die klare Suppe in einem Topf bei starker Temperatur aufwallen lassen.

Die Hähnchenkeulen einfüllen und bei schwacher Temperatur 30 Min. gar ziehen.

Keulen aus der klare Suppe nehmen, enthäuten, entbeinen und das Fleisch in kleine Stückchen schneiden. Die Crème fraîche in die klare Suppe rühren und die Flüssigkeit auf 1/2 Ltr. Einkochen.

In der Zwischenzeit den Porree ausführlich abspülen und in schmale Ringe schneiden. Das Öl in einer Bratpfanne erhitzen und die Porreeringe bei mittlerer Hitze anschwitzen, aber keinesfalls braun werden lassen. Mit Salz, Kurkuma, Ingwer und Pfeffer würzen.

Die eingekochte Geflügel-Schlagobers-Mischung aufgiessen und wiederholt ein kleines bisschen kochen. Die Bananen von der Schale befreien, in Scheibchen schneiden und mit dem Geflügelfleisch sowie den Kokosette unter die Sauce vermengen.

Leicht zum Kochen bringen, dann den Kochtopf von der Kochstelle nehmen und die Schlagobers sowie die Zitronenmelisse unterziehen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 1

Kommentare0

Hähnchenragout In Bananensahne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche