Hähnchenpfanne mit Oliven

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 350 g Erdäpfeln
  • 2 Hähnchenkeulen (ae 300 g)
  • Salz
  • 3 EL Öl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 12 Salbeiblätter
  • 60 ml Weisswein
  • 60 ml Wasser
  • 40 g Paradeiser (getrocknet, in Öl)
  • 40 g Oliven

Erdäpfeln von der Schale befreien und in Stückchen schneiden. Hähnchenkeulen im Gelenk durchschneiden, mit Salz würzen. Öl in der Bratpfanne auf 3 beziehungsweise Automatik-Kochstelle 8 bis 9 erhitzen und die Keulen darin von jeder Seite 7 bis 8 Min. auf 2 beziehungsweise Automatik-Kochstelle 8 bis 9 rösten.

Knoblauch schälen und in Scheibchen schneiden. Mit den Erdäpfeln sowie dem Salbei zu den Keulen Form und rundherum anbraten, mit Salz würzen. Wein und heisses Wasser zugiessen und aufwallen lassen.

Die Hähnchenpfanne bei geschlossenem Deckel 20 bis 25 Min. auf 1 oder Automatik- Kochstelle 5 bis 6 dünsten. Paradeiser und Oliven abrinnen, in die Bratpfanne Form und mit den Erdäpfeln vermengen. Den Schmorfond ohne Deckel kochen. Fleisch und Erdäpfeln dabei ständig im Schmorfond auf die andere Seite drehen.

Dazu schmecken italienisches Weissbrot oder Roggenmeterbrot und ein leichter italienischer Weisswein.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hähnchenpfanne mit Oliven

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche