Hähnchenpfanne mit Oliven

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Zwiebel
  • 4 Knoblauchzehen
  • 750 g Schlanke Karotten
  • 600 g Hähnchenbrustfilet (ohne Haut und Knochen)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 40 g Mehl
  • 4 EL Öl
  • 1 Teelöffel Fenchelsaat
  • 150 ml Sherry (medium)
  • 250 ml Orangensaft (frisch gepresst)
  • 140 g Grüne Oliven mit Mandelkerne
  • 1 Bund Petersilie (glatt)

1. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln der Länge nach halbieren und diagonal in 12 cm dicke Halbringe schneiden. Karotten reinigen, von der Schale befreien und diagonal in 1 cm dicke Scheibchen schneiden. Hähnchenbrustfilet in 2 cm große Würfel schneiden, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Fleisch und Mehl in einen Tiefkühlbeutel Form und das Fleisch im Mehl auf die andere Seite drehen.

Überschüssiges Mehl in einem Sieb abschütteln.

2. 2 El Öl in einer großen Bratpfanne erhitzen. Zwiebeln und Karotten darin unter Rühren bei mittlerer Temperatur 5 min weichdünsten, Knoblauch ausdrücken und dazugeben. Herausnehmen. 2 El Öl in die Bratpfanne Form und das Hähnchenfleisch darin bei mittlerer Temperatur rundum hellbraun anbraten. Zwiebel-Karotten und Fenchelsaat dazugeben, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Sherry und Orangensaft dazugeben und bei geschlossenem Deckel bei kleiner Temperatur 10-15 min Schmoren.

3. In der Zwischenzeit die Oliven abrinnen. Petersilblättchen abzupfen und beides unter die Hähnchenpfanne heben und zu Tisch bringen.

Dazu passt Baguette.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hähnchenpfanne mit Oliven

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche