Hähnchenkeulen mit Zwiebeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 6 Hähnchenkeulen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Knoblauchpulver
  • 3 Zitronen (unbehandelt)
  • 2 El Butterschmalz
  • l Wasser (heiss)
  • 500 ml Weisswein (trocken)
  • 4 sm Zwiebel
  • 1 Bund Jungzwiebel
  • 1 Bund Zitronenmelisse

Die Hähnchenkeulen im Gelenk teilen, mit Salz, Pfeffer und Knoblauchpulver einreiben und mit dem Saft einer Zitrone beträufeln. eine halbe Stunde ziehen, dann mit Küchenrolle abtrocknen.

Butterschmalz in einem Bräter erhitzen, die Hendlteile einfüllen und rundherum anbraten. Je ein Viertel l Wasser und Wein aufgießen, geschälte Zwiebeln unzerteilt zufügen.

15 Min. im 220 °C heissen Herd gardünsten. Darauf die in lange Stückchen zerteilte Frühlingszwiebeln, die in Scheibchen geschnittenen Zitronen und die übrige Flüssigkeit zusetzen. Alles weitere 10 Min. gardünsten. Vor dem Servieren mit Zitronenmelisse garnieren.

Dazu Langkornreis beziehungsweise Weissbrot anbieten.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hähnchenkeulen mit Zwiebeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche