Hähnchenkeulen mit Tomatenkruste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 12 Hähnchenkeulen
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 250 g Zwiebel
  • 25 g Butter (oder Margarine)
  • 150 g Paradeismark
  • 2 EL Honig
  • Rosmarin
  • Cayennepfeffer; wenig

Die Saftpfanne des Backofens mit Stanniolfolie ausbreiten, die Hähnchenkeulen ringsum mit Salz und Pfeffer herzhaft einreiben, in die Saftpfanne legen.

Zwiebeln schälen und klein in Würfel schneiden, in dem Fett (in einem Kochtopf auf dem Küchenherd) beinahe gar weichdünsten. Anschließend das Paradeismark und den Honig hinzfügen, alles zusammen von Neuem herzhaft aufwallen lassen, mit dem Schneidstab des Mixers zermusen, mit Rosmarin, Pfeffer, Salz und Cayennepfeffer herzhaft nachwürzen.

Hähnchenkeulen zu Beginn dünn mit der Paste bestreichen, in den auf 200 °C aufgeheizten Backrohr schieben, alle 5 min auf die andere Seite drehen und wiederholt bestreichen, nach 20 min den Rest der Paste auf die Hähnchenkeulen Form, noch weitere 5 min rösten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hähnchenkeulen mit Tomatenkruste

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche