Hähnchenkeulen mit Salbei

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Zweig
  • Salbei
  • 4 Hähnchenkeulen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 EL Öl
  • 100 ml Weisswein
  • 250 ml Gemüsesuppe
  • 75 g Crème fraîche
  • Salz
  • Pfeffer
  • Salbeiblätter

Zwiebeln in Spalten, Knoblauchzehen in Scheibchen schneiden. Jeweils zwei Salbeiblätter und zwei Scheibchen Knoblauch unter die Haut der Hähnchenkeulen schieben. Keulen mit Salz und Pfeffer würzen.

Öl erhitzen, Hähnchenkeulen und Zwiebeln darin rundum anbraten. Mit Wein und klare Suppe löschen und zum Kochen bringen. Salbei zerkleinern und mit dem übrigen Knoblauch hinzfügen. Bratentopf in das vorgeheizte Backrohr setzen.

E: Mitte. T: 200 °C / 40 bis 45 min.

Hähnchenkeulen und Zwiebeln herausnehmen. Crème fraîche in den Bratenfond rühren, zum Kochen bringen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Hähnchenkeulen mit Zwiebeln, Soße und Salbeiblättern anrichten.

Zuspeise: Wildreis, Salat.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hähnchenkeulen mit Salbei

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche