Hähnchenkeulen Mit Rotweinlinsen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Berglinsen
  • 4 Hähnchenkeulen
  • 2 Zwiebel
  • 2 Karotten
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 EL Honig (flüssig)
  • 1 Teelöffel Sojasauce (eventuell mehr)
  • 1 Prise Cayenne
  • 2 EL Butterschmalz
  • 500 ml Rotwein
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Prise Ingwerpulver
  • 2 EL Himbeeressig

Die Linsen über Nacht einweichen. Hähnchenkeulen enthäuten, die Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. Die Karotten reinigen, abspülen und in Würfel schneiden. Petersilie abspülen, abtrocknen und klein hacken.

Die Hähnchenkeulen mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Honig, Sojasauce und Cayenne durchrühren und die Keulen damit bestreichen. Im heissen Butterschmalz die Keulen scharf anbraten, die Zwiebeln hinzfügen und bei mittlerer Hitzeglasig weichdünsten. Mit Rotwein ablöschen, Lorbeerblätter dazugeben und mit geschlossenem Deckel ca. 5 min dünsten. Möhrenwürfel, eingeweichte Linsen, Ingwerpulver und ca. ein Viertel l Wasser dazugeben. Mit Deckel alles zusammen weitere 25 min dünsten. Mit Pfeffer, Essig, Salz, Sojasauce und vielleicht einem Schuss Rotwein nachwürzen.

Mit Petersilie bestreut zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hähnchenkeulen Mit Rotweinlinsen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche