Hähnchenkeulen mit Rotweinlinsen - Bernd Stelter

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Berglinsen eine Nacht lang eingeweicht
  • 4 Hähnchenkeulen gehäutet
  • 2 Zwiebeln abgeschält klein gewürfelt
  • 2 Karotten geputzt klein gewürfelt
  • 1 Büschel glatte Petersilie
  • 2 EL Butterschmalz
  • 500 ml Rotwein
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Messerspitzen Ingwerpulver
  • 2 EL Himbeeressig
  • Sojasauce
  • Pfeffer
  • Salz

Zum Bestreichen Der Keulen:

  • 2 EL Flüssige Honig
  • 1.5 Teelöffel Sojasauce Masse anpassen
  • 1.5 Messerspitzen Cayenne Masse anpassen

Die Hähnchenkeulen gut mit Salz würzen und gut mit Pfeffer würzen. Honig, Sojasauce und Cayenne durchrühren und die Keulen damit bestreichen.

Im heissen Butterschmalz die Keulen auf beiden Seiten scharf anbraten, die Temperatur zurücksetzen, die Zwiebeln hinzfügen und bei mittlerer Hitze glasig weichdünsten. Mit dem Rotwein löschen, Lorbeer dazugeben und abgedeckt ca. Fünf Min. dünsten.

Karottenwürfel, eingeweichte Linsen, Ingwerpulver und Wasser - nach Bedarf, so dass die Linsen genügend Flüssigkeit haben - dazugeben. Abgedeckt noch in etwa fünfundzwanzig min dünsten.

Mit Pfeffer, Salz, Essig, Sojasauce und vielleicht einem Schuss Rotwein nachwürzen.

Mit frisch fein geschnittener Petersilie bestreut zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hähnchenkeulen mit Rotweinlinsen - Bernd Stelter

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche