Hähnchenkeulen Mit Kraut Und Fenchel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 lg Hähnchenkeulen, jeweils 200 g
  • 4 EL Olivenöl
  • 0.5 Teelöffel Paprika (edelsüss, Pulver)
  • 1 EL Honig
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 300 g Weisskraut
  • 1 Fenchelknolle (200 g)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Apfel (säuerlich)
  • 120 g Räucherspeck
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Zweig Thymian
  • 1000 ml Suppe
  • 100 ml Weisswein

1 Die Hähnchenkeulen kurz unter fliessend kaltem Wasser abspülen und mit Küchenrolle abtrocknen. 2 El Öl, Paprika, Honig, sowie Salz und Pfeffer zu einer würzigen Marinade durchrühren und die Keulen damit einreiben.

2 Das Weisskraut von den Aussenblättern befreien und den Stiel sowie die groben Blattrippen entfernen. Das Kraut in feine Streifchen hobeln und abspülen.

3 Den Fenchel abspülen, reinigen, vierteln und von dem Stiel befreien.

Zwiebel und Apfel abschälen, von dem Apfel das Kerngehäuse entfernen.

Alles in zarte Streifen schneiden, den Speck ebenfalls in Streifchen schneiden. Knoblauch enthäuten und fein würfeln.

4 Das restliche Öl in einem großen Bräter erhitzen, die Keulen einlegen und von beiden Seiten anbraten. Den Speck mit dem Rosmarin- und Thymianzweig nach dem Wenden zu den Keulen Form und mitbraten. Den Herd auf 200 vorwärmen.

5 Die Keulen aus dem Bräter nehmen, und das tropfnasse Gemüse mit Zwiebel, Apfel und Knoblauch kurz im Bratsatz anschwitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Suppe sowie Wei6wein aufgiessen.

6 Die Keulen wiederholt auf das Gemüse legen, den Bräter mit einem Deckel verschließen und alles zusammen 1 Stunde und 15 Min. im heissen Herd dünsten.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hähnchenkeulen Mit Kraut Und Fenchel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche