Hähnchenkeulen in Rotweinsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2 Hähnchenkeulen (à 250g)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 30 g Speck (mager)
  • 2 Teelöffel Butterschmalz
  • 8 sm Perlzwiebeln
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Teelöffel Butter
  • 30 ml Cognac
  • 0.5 Knoblauchzehe
  • 60 g Champignons
  • 0.5 Karotte
  • 50 g Knollensellerie
  • 1 Kl. Thymianzweig
  • 1 Kl. Majoranzweig
  • 1 Kl. Petersilienzweig
  • 260 ml Rotwein (Burgunder)
  • 50 ml Geflügelfond (Glas)
  • 1 Scheiben Toast nach Wunsch

Die Hähnchenkeulen am Gelenk durchtrennen, mit Salz würzen und Pfeffern. Speck in Würfel schneiden und in 1 Tl Butterschmalz anbraten. Perlzwiebeln abschälen, mit 1 Prise Zucker zum Speck Form. Kurz weichdünsten, aus der Bratpfanne nehmen. Die Butter zum Speckfett Form, erhitzen und die Keulenstücke darin auf beiden Seiten gut anbraten. Mit Cognac löschen und auf die Hälfte kochen.

Die Knoblauch häuten, zerdrücken. Die Champignons abraspeln und in schmale Scheibchen schneiden. Karotte und Sellerie abschälen und fein in Würfel schneiden. Gemüse, Perlzwiebeln und Küchenkräuter zum Fleisch Form und mit 6 El Rotwein aufgießen. Bratpfanne bedecken und alles zusammen 12 bis 15 min dünsten. Die Fleischstückchen herausnehmen. Den Bratensatz mit dem übrigen Rotwein löschen und 10 min bei starker Hitzezufuhr kochen. Geflügelfond dazugeben und die Sauce zur Hälfte kochen. Mit Salz und Pfeffer würzen und das Fleisch darin kurz erwärmen. Toastbrot quer in 4 Teile schneiden und im Butterschmalz goldgelb rösten. Das Toastbrot zu den Hähnchenkeulen in Rotwein zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hähnchenkeulen in Rotweinsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche