Hähnchenkeulen in Rotwein

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 100 g Frühstücksspeck (Bacon)
  • 4 Hähnchenkeulen (á 200g)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 g Karotten
  • 200 g Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Öl
  • 500 ml Rotwein
  • 3 EL Paradeismark
  • 2 Lorbeerblätter
  • 0.5 Bund Thymian
  • 200 g Champignons (klein)
  • 20 g Butter (oder Margarine)
  • 0.5 Bund Petersilie
  • Sossenbinder; nach Geschmack

Bacon in Streifchen schneiden. Hähnchenkeulen abspülen, abtrocknen und von allen Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. Karotten abspülen, reinigen und in Würfel schneiden. Schalotten abziehen, nach Belieben halbieren. Knoblauch abziehen.

Baconstreifen in heissem Öl auslassen, herausnehmen und zur Seite stellen. Hähnchenkeulen im Bratfett ringsherum herzhaft anbraten, herausnehmen. Karotten, Schalotten und zerdrückte Knoblauchzehe im Bratfett etwa 5 Min. andünsten. Lorbeerblätter, Paradeismark, Rotwein und Thymianzweige dazugeben. Salzen, mit Pfeffer würzen. Hähnchenkeulen hinzufügen und alles zusammen etwa 50 Min. abgedeckt gardünsten.

Champignons abspülen, reinigen und im heissen Fett ca. 5 Min. rösten. Würzen. Bacon und Champignons unter die Gemüsesosse heben. Weitere 5 Min. offen leicht wallen. Petersilie abspülen, abtrocknen und hacken.

Lorbeerbloetter und Thymianzweige aus der Soße nehmen. Soße herzhaft nachwürzen und nach Wahl mit Sossenbinder ein wenig binden. Mit Petersilie überstreuen.

Dazu schmeckt frisches Petersilienkartoffeln bzw. Weissbrot.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hähnchenkeulen in Rotwein

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche